Pferdekopfnebel (IC434)/Flammennebel(NGC2024)

Das beliebte Winter-Fotosujet im Gürtel des Orion war mein erstes Ziel für die neu angeschaffte ASI1600MM Kamera.
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
SW Esprit 100 auf 10Micron HPS1000
Kamera:
ASI1600MM pro
Brennweite:
550mm
Belichtungsdauer:
L: 50×20″, RGB: je 50×30″, Ha: 25×120″, Total 2h22′
Blende:
f/5.5
ISO / Gain:
Gain 76 bei -20°C
Aufnahmedatum:
24.02.2019
Aufnahmeort:
Gartensternwarte Ammerzwil, 512m

Bei den kurzen Belichtungszeiten und aufgehendem Mond (Mondalter 20.7d) hielt ich die Aufnahmen zuerst für unbrauchbar…
Ein harter Test für den Sensor: der extrem helle Alnitak führt zu Reflexions-Artefakten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login