Markarjansche Kette

Die Markarjansche Kette ist eine Ansammlung von Galaxien im Virgo-Haufen, die die Form einer leicht gekrümmten Kurve hat. Sie ist nach dem Astrophysiker Benjamin Markarjan benannt, der sie in den 1970er Jahren intensiv beobachtete. Zur Markarjanschen Kette im engeren Sinne gehören die Galaxien M 84 (NGC 4374), M 86 (NGC 4406), NGC 4435, NGC 4438, NGC 4461, NGC 4473 und NGC 4477. Von manchen Autoren werden auch weitere Galaxien wie NGC 4458 dazugerechnet.
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
TS 90/600 ED Triplet Photoline
Kamera:
Canon EOS 250D
Brennweite:
600 mm (mit Reducer 480mm)
Belichtungsdauer:
160 min.
Blende:
6.6 (mit Reducer 5.3)
ISO / Gain:
1600
Aufnahmedatum:
08.05.2021
Aufnahmeort:
Linden, 916 müM
161 Aufnahmen zu 1 min.

fotografiert durch Marc Kirchhofer

bearbeitet durch Peter Wäckerle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login