Supernova SN2022hrs in der Spiralgalaxie NGC 4647 im Virgo-Haufen

Man erkennt die elliptischen Galaxien M59 (rechts oben) und M60 (links) sowie NGC4637/38 (Mitte unten).Neben M 90, in der Spiralgalaxie NGC4647, sieht man die Supernova SN2022hrs prominent aufleuchten. Sie wurde erst vor 15 Tagen vom Amateur-Astronomen Koichi Itagaki entdeckt. In M60 erkennt man bei ca. 16h die ultrakompakte Zwerggalaxie M60-UCD1 (etwas bläulicher und dem Galaxienkern näher als der helle rötlichere Vordergrundstern).
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
TS/CFF RC10pro
Kamera:
ASI2600MC pro
Brennweite:
2000mm
Belichtungsdauer:
77 x 3′; 3h50′
Blende:
f/8
ISO / Gain:
Gain 100 bei -15°C
Aufnahmedatum:
01.05.2022
Aufnahmeort:
Gartensternwarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Login