Sonnenaufgang am Sinus Iridum

Etwa 10 Tage nach Neumond liegt die Regebogenbucht (Sinus Iridum) noch im Schatten während die Bergspitzen der angrenzenden Montes Jura bereits vom Sonnenlicht erreicht werden. Nach etwa 8 Stunden ist das ganze Tal im Sonnenlicht.
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
Takahashi TSA-120 auf GM 1000 HPS
Kamera:
Canon EOS Ra
Brennweite:
3600 mm
Belichtungsdauer:
Blende:
f/30
ISO / Gain:
800
Aufnahmedatum:
11.02.2022
Aufnahmeort:
Gartensternwarte
2 Bilder pro Minute zwischen 17:30 und 02:00
Stacking der besten 3 von 10 Bildern mit Autostakkert. Dies ergibt 1 Bild / 5 Minuten.
Mit LRTimelapse wird daraus ein Zeitraffer erstellt und die Sequenz im Videoschnittprogamm Final Cut Pro stabilisiert.
Das Program GIF Brewery erzeugt dann das endgültige GIF in Full HD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Login