NGC 1333 Embryo Nebel

Momentan die aktivste Region in der Perseus-Molekülwolke. Distanz: Ca. 1000 LJ Durchmesser: Ca. 15 LJ Entdeckt 1855 durch den deutschen Astronomen Eduard Schönfeld.
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
Takahashi Epsilon-180 mit 1.5x Extender
Kamera:
ZWO ASI183MM Pro
Brennweite:
760mm
Belichtungsdauer:
16h 45min
Blende:
ISO / Gain:
Aufnahmedatum:
16.10.2022
Aufnahmeort:
Gartensternwarte in Wichtrach
First Light mit der ASI 183MM Pro
ZWO AsiAir Pro
Software: Pixinsight
Lumimanz: 70 x 180s
Rot: 41 x 300s
Grün: 30 x 300s
Blau: 42 x 300s
H-Alpha 7nm: 23 x 600s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Login