M 27 – Hantelnebel

M27 ist der hellste Planetarische Nebel des Katalogs, und nach dem Helixnebel auch der hellste am Himmel. Hier ein Versuch mit nur je 5 Min. Belichtung für Luminanz und pro Farbkanal.
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
Astro Physics 155mm EDF APO Refraktor auf AP 900GTO
Kamera:
FLI PL-16803
Brennweite:
1174 mm
Belichtungsdauer:
20 min
Blende:
f/7.6
ISO / Gain:
Aufnahmedatum:
16.7.2012
Aufnahmeort:
Privatsternwarte Thomas Hugentobler, Appenzell Schlatt
Luminanz: 1×5 Minuten ungebinnt
RGB: je 1×5 Minuten, ungebinnt
Totale Belichtungszeit: 20 Minuten

Date/Time: 16. Juli 2012

Bearbeitung: MaximDL, CCDStack, PS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login