Komet Hale Bopp (C/1995 O1) bei h+chi in Perseus

Hale-Bopp wurde auch als "Der Grosse Komet von 1997" bezeichnet. Er war wahrscheinlich der am meisten beobachtete Komet des 20. Jahrhunderts und einer der hellsten für mehrere Jahrzehnte. Der Komet konnte über einen Zeitraum von 18 Monaten mit blossem Auge beobachtet werden.
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
Kamera:
Scan von Analogfilm “Fujicolor 800 Super G Plus”
Brennweite:
Belichtungsdauer:
Blende:
ISO / Gain:
Aufnahmedatum:
31.3.1997
Aufnahmeort:
Gurnigel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login