Merkur in grösster östlicher Elongation

Merkur ist zwischen 22.1. und 26.1. günstig zu beobachten.
Am 25.1. ist die Dichotomie erreicht, d.h. das Planetenscheibchen ist halb beleuchtet.
Eine Beobachtung mit Teleskop ist schwierig, da er nur knapp über dem Horizont steht.

Schlagwörter:

Datum

24. Jan. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

17:00 - 18:30

Labels

freiäugig,
Teleskop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login