Cederblad 214 (NGC 7822) im Cepheus

Cederblad 214 bezeichnet den hellsten Teil des Emissions- und Dunkelnebelkomplexes ngc 7822 (auch Sh2-171 oder "kosmisches Fragezeichen" genannt), einem Sternentstehungsgebiet im Norden des Cepheus, nahe der Cassiopeia. Im Zentrum liegt der kleine Sternhaufen Berkeley 59 mit seinen jungen (~2 Mio. Jahre) heissen Sternen, die mit ihrem intensiven Sternenwind das umliegende Gas und Staub weg blasen und so die eindrücklichen Säulen oder "Elefantenrüssel" formen.
Aufnahmedetails:
Teleskop / Objektiv:
SW Esprit 550/100
Kamera:
ASI2600MM
Brennweite:
550mm
Belichtungsdauer:
21h35′
Blende:
5.5
ISO / Gain:
Gain 100 bei -15°C
Aufnahmedatum:
23.09.2022
Aufnahmeort:
Ammerzwil, 512m (19.-22.9.2022) & Gurnigel 1615m (27.8.2022)

Ha 83 * 5′ (5:55)
OIII 82 * 5′ (5:50)
SII 94 * 5′ (7:50)
RGB je 10 * 90″
Schmalband-Aufnahme des Nebels in der [SII]Ha[OIII] (“Hubble”)-Palette mit den Sternen aus den RGB-Aufnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Login